© Wappen Mediaevalis Cultus 2013

 

 

Mediaevalis Cultus ist eine Interessengemeinschaft für mittelalterliche Lebensart (Lat. Mediaevalis Cultus),

die diese auch liebt und lebt.

Gegründet wurde Mediaevalis Cultus am 20.03.2010.

 

Unsere Stammburg ist Burg Frankenstein (Mühltal bei Darmstadt, an der schönen Bergstraße, für´s Navi: Darmstadt - Josephweg), auf der wir auch gelegentlich Lagern, und auf der auch unser Schwertkampftraining stattfindet.

 

Dort zeigen wir u. a. altes Handwerk, das Rittertum, Schau-/Schwertkampf (Hollywood & Historisch), Foltermethoden und Folterwerkzeuge. Wir versuchen während unserer Lager das Leben des Adels und des Bauerntums wieder ins Leben zurückzurufen und beleben damit auch die Burg.

Wir bedienen uns hierfür bei den modernen (aber historisch belegten) Pergamenten und bewegten Bildern der Seelenfängern, die uns helfen, das Mittelalter, so gut es geht, dar- bzw. nachzustellen.

Da leider nicht alles 100 %ig belegt ist, dies unser Hobby ist (und dies auch bleiben soll), ist es auch nicht nur deswegen schwierig, Authentizität zu bieten, die auch sehr an unsere

Goldrandtaler gehen würde.

Wir versuchen jedoch, so gut es geht,

zu improvisieren und zu interpretieren.

 

Wir achten hierbei sehr darauf, dass unsere Gewandung von Kopf bis Fuß einheitlich immer nur ein Jahrhundert darstellt.

Da wir an kein Jahrhundert fest gebunden sind, kann sich jeder sein Lieblingsjahrhundert aussuchen und leben. Das (momentan) meistgelebte Jahrhundert bei uns ist das 12.-13. Jahrhundert,

was auch gut zur Burg passt (Erstmals erwähnt wurde sie im Jahr 1252 in einer Urkunde).

 

Vierteljährlich treffen wir uns in Gewandung zum Stammtisch, bei dem anstehende Aktivitäten und Projekte besprochen werden und

danach der Met in rauen Mengen fließt.

 

Wir gehen gemeinsam auf Mittelaltermärkte und haben viele weitere Veranstaltungen ... nicht nur auf Burg Frankenstein.

 

Wir unterstützen auf Anfrage ehrenamtlich soziale Einrichtungen, Kindergärten, Schulen, Museen, Ausstellungen, Vereine

u. s. w. bei Ihren Veranstaltungen und

Projekten rund um das Thema Mittelalter.

Da wir alle berufstätig sind, können wir hier nur Termine unterstützen, die an einem Samstag oder Sonntag

stattfinden können.

 

Mittelalterinteressierte, "die bei uns mitmachen wollen", sind jederzeit herzlich willkommen. Bitte sprecht uns einfach an.